Alter Postweg 54a | 32351 Stemwede   +49 (0) 5745 - 96 999

Vermietung

Wir vermieten Caravans und Motorcaravans. Auf dieser Seite finden Sie unsere Modelle, Preise und Mietbedingungen.


Motorcaravan

Knaus Live Traveller 600 DKG / 650 DG

Tagesmietpreise inkl. 250 km pro Miettag

Vor- und Nachsaison (März, April u. Oktober) 90,- €

Hauptsaison (Mai bis September) 100,- €

Mehrkilometer je km 0,30 €

Einmalige Pauschale für Vollkaskoversicherung, Gas, Fahrradträger, Toiletten-Chemie und Außenreinigung       100,- €

Wochenend-Pauschale

Ab Freitag 14 Uhr bis Montag 11 Uhr einschließlich Fahrkilometer und Nebenkosten 350,- €

Traveller Ti 650 MEG / I 650 MEG

Vor- und Nachsaison (März, April u. Oktober) 110,00 €

Hauptsaison (Mai bis September) 120,00 €

Mehrkilometer je km 0,30 €

Einmalige Pauschale für Vollkaskoversicherung, Gas, Fahrradträger, Toiletten-Chemie und Außenreinigung 100,00 €

Wochenend-Pauschale

Ab Freitag 14 Uhr bis Montag 11 Uhr einschließlich Fahrkilometer und Nebenkosten 390,00 €

Box Star 630 Freeway

Tagesmietpreise inkl. 250 km pro Miettag

Vor- und Nachsaison (März, April u. Oktober) 75,00 €

Hauptsaison (Mai bis September) 85,00€

Mehrkilometer je km 0,30 €

Einmalige Pauschale für Vollkaskoversicherung, Gas, Fahrradträger, Toiletten-Chemie und Außenreinigung 100,00 €

 

Box Star 600 Street XL

Tagesmietpreise inkl. 250 km pro Miettag

Vor- und Nachsaison (März, April u. Oktober) 85,00 €

Hauptsaison (Mai bis September) 95,00 €

Mehrkilometer je km 0,30 €

Einmalige Pauschale für Vollkaskoversicherung, Gas, Fahrradträger, Toiletten-Chemie und Außenreinigung 100,00 €

Wochenend-Pauschale

Ab Freitag 14 Uhr bis Montag 11 Uhr einschl. Fahrkilometer und Nebenkosten 300,00 €

 

Grundrisse


Caravans

Tagesmietpreise

Tagesmietpreis (März bis Oktober) 45,- €

Einmalige Pauschale für Vollkaskoversicherung, Vorzelt, Gas,

Toiletten-Chemie Außenreinigung, Zusatzspiegel und Adapter von 7 auf 13 pol. 100,- €

Fahrrad-Deichselträger (wenn möglich) 15,-€

Grundrisse

Mietbedingungen

Die Reservierung eines Miettermins für unsere Caravans ist nur nach Abschluss eines Mietvertrages mit festen Anfangs- und Endtagen möglich. Der Mietvertrag hat erst nach einer geleisteten Anzahlung von 50% der zu erwartenden Gesamtmiete Gültigkeit. Der Mietpreis berechtigt den Mieter zur Benutzung des Caravans und der gesamten Einrichtung ausschließlich zu Wohn- und Reisezwecken. Der Caravan steht am ersten Miettag ab 14 Uhr zur Abholung bereit, und ist am letzten Miettag bis 11 Uhr abzuliefern. Der erste und der letzte Miettag werden als ein Tag berechnet.

Das Abholen oder Zurückbringen an Samstagen oder Sonn- und Feiertagen ist nicht möglich.

Die Vollkaskoversicherung beinhaltet eine Selbstbeteiligung von 1.000,- €. Der Mieter sorgt für die innere Sauberkeit des Fahrzeuges. Eine Außenreinigung vor der Rückgabe ist nicht erforderlich.

Bei nicht gereinigtem Innenraum oder nicht entleerter Toilette werden gesonderte Reinigungskosten in Höhe von 100,- € berechnet.

Die beabsichtigte Reiseroute ist dem Vermieter bekanntzugeben, besonders bei Fahrten ins Ausland. Die restliche Tagesmiete muss bei Abholung des Wagens dem Vermieter zur Verfügung stehen.Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist behalten wir uns vor, die Reservierung zu stornieren.

Stornierungsgebühren

Bis zu 50 Tage vor Reiseantritt                          30 % des Mietpreises

Vom 49. bis 15. Tag vor Reiseantritt                  75 % des Mietpreises

Ab 14. Tag vor Reiseantritt                                 90 % des Mietpreises

Am Tag der Anmietung oder Nichtabnahme     100 % des Mietpreises

 

Verhalten bei Unfällen

Der Mieter hat nach einem Unfall-, Brand-, Entwendungs-oder Wildschaden sofort die Polizei und den Vermieter zu verständigen, spätestens jedoch unmittelbar am dem Unfalltag folgenden Arbeitstag.

Gegnerische Ansprüche dürfen nicht anerkannt werden. Der Mieter hat dem Vermieter, selbst bei geringfügigen Schäden, einen ausführlichen schriftlichen Bericht unter Vorlage einer Skizze zu erstellen. Unterlässt der Mieter, gleich aus welchem Grunde, die Erstellung des Protokolls und verweigert die Versicherung daher die Regulierung, ist der Mieter zum vollständigen Schadensausgleich verpflichtet.

Der Unfallbericht muss spätestens bei der Rückgabe des Fahrzeuges dem Vermieter vollständig ausgefüllt und unterschrieben übergeben werden. Er muss insbesondere Namen und Anschrift aller beteiligten Personen und etwaiger Zeugen, sowie die amtlichen Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge enthalten.

COPYRIGHT 2015 © PIEPER GMBH. ALL RIGHTS RESERVED POWERED BY metacrew group